Geldwäsche & aktuelle LATELY NEWS | Die LATELY SHOW mit Florian Strzeletz

1 Просмотры
Опубликовано
Geldwäsche ist das Thema am Dienstag in der SHOW. Und am Freitag wieder aktuelle Nachrichten aus Berlin, Kiel & Tampa bei den NEWS. Plus ein Review zu „Resident Evil Village“
⭐ Alle Beschwerden bitte direkt an den RBB: www.rbb-online.de/kontakt/
---
☕ Deine Kaffeetasse in der SHOW bei mir auf dem Tisch? Dann los, schreib mich an: latelyshow@gmail.com
---
⭐ Noch mehr alles hier: http://clic.ly/LatelyShow
---
#LSFS #LatelyShow #LatelyNews #Berlin #KomedyKombinat
#Geldwäsche #Transparenzregister #Bargeld #Bargeldobergrenze #Immobilienregister #Clankriminalität #WohlKeineTassenMehrImSchrank
---
Mehr von der LATELY SHOW hier:
???? Instagram: http://www.instagram.com/LatelyShow
???? TikTok: http://www.tiktok.com/@LatelyShow
???? Facebook: http://www.facebook.com/LatelyShow
???? Twitter: http://www.twitter.com/LatelyShow
???? Steady: http://www.steadyhq.com/de/LatelyShow
---
Willkommen bei der LATELY SHOW!
Wir schauen am Dienstag einmal auf das Problem mit der Geldwäsche hier bei uns.

Und falls Du es noch nicht getan hast, dann klicke bitte unbedingt auf den Abo-Button und auf die Glocke, damit Du die SHOW morgen auch nicht verpasst.

Das wäre ansonsten echt schade, denn um die Geldwäsche etwas einzudämmen haben wir in Europa extra den 500 Euro Schein abgeschafft.

Denn vor allem arabische Clans, aber auch die Mafia, nutzen gerne Bargeld, um damit Luxusgüter oder Immobilien zu kaufen und somit ihr Geld zu waschen.

Nur ist die einzige Schwäche, die ein arabischer Clan oder ein Unterstützer des IS hat, scheinbar einfach nicht genügend Koffer für ihr Bargeld zu haben, weil es keine 500 Euro Scheine mehr gibt

Deutschland ist dabei eines der immer weniger werdenden Länder der EU, wo es keine Obergrenze für einen Bargeldkauf gibt.

Wie auch in Großbritannien. Wobei man da seine illegal erworbenen Millionen nicht bar in Immobilien investiert, sondern in den einen oder anderen Premier League-Verein.

Der Dunkelfeldstudie der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg nach, investieren Kriminelle rund 20 Milliarden Euro in den Immobilienmarkt in Deutschland. Pro Jahr.

Dabei gilt Gelwäsche bei uns erst seit 1993 als Straftat. Nicht etwa als Reaktion auf die eine oder andere Schwarzgeldkasse der CDU, sondern weil die EU das in ihrer ersten Europäischen Geldwäscherichtlinie beschlossen hatte.

Und unser ehemaliger Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble von der CDU hat alles dafür getan, dass wir auch heute immer noch beim Stand von vor 1993 stehen.

Gerade deshalb sollten wir uns am Dienstag einmal die Zeit nehmen

und das in der SHOW etwas genauer anschauen.

Und am Freitag dann wieder aktuelle Nachrichten bei den LATELY NEWS!

Denn: Alles andere da draußen sind ja bekanntlich nur Fake News!

Eine schöne Woche und viel Glück da draußen.


---
Zeitstempel:
00:00 Intro
00:17 Trailer Geldwäsche
01:44 Extro
---
Bilder mit freundlicher Genehmigung von:
Pixabay,
---
HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Jegliches Bild- und Tonmaterial, welches in diesem Video verwendet wurde, einschließlich (evtl. veränderter) Markennamen und Logos, sowie Aufnahmen von sichtbaren Personen wurden zu rein parodistischen Zwecken verwendet.
Категория
Германия
Комментариев нет.